Freitag, 30. März 2012

Alpenseer Kartoffelkuchen


 

Alpenseer Kartoffelkuchen



1 Handvoll Rosinen über Nacht in Aprikosenlikör einweichen.

100g Dinkelmehl 630
100ml Wasser und
1g Hefe
Vermischen und über Nacht bei Raumtemperatur gehen lassen.

100g gehackte Nüsse
250g Dinkelvollkornmehl
250g Dinkelmehl 630
20g Zucker
150g Quark
150ml Milch
3g Hefe
Zitronenschale
2 gekochte Kartoffeln gerieben
Vorteig und Rosinen

Alles 10 Minuten lang kneten, dann bei Raumtemperatur gehen lassen bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.

Auf ein gefettetes Blech geben und 30 Minuten bei 180 Grad backen.
Noch heiß mit reichlich Butter einstreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen.


Kommentare:

  1. Liebe Petra, sieht sehr gut aus.

    AntwortenLöschen
  2. Toll, liebe clair, dass Du jetzt mit dem Landhaus Alpensee auch bloggst.
    Ich freue mich auf Deine ganzen Rezepte.
    Liebste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. super liebe Clair, wie schön,
    herzlich Willkommen in der Bloggerwelt,
    ich freue mich auf Deine vielfältigen Rezepte

    lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare. Ich werde mir Mühe geben und versuchen, einen schönen Blog zu erstellen.Petra

    AntwortenLöschen